VITA


Anna Ermann war lange davon überzeugt, dass der Osterhase nur kommt, wenn man ihm zuvor eine Löwenzahnsuppe kocht. Inzwischen weiß sie: Dem Osterhasen ist die Art der Suppe völlig wurscht, der frisst alles.

 

Apropos Essen: Die digitale Kreativ-Strategin kann sich problemlos über einen längeren Zeitraum hinweg von Tee und Schokomüsli ernähren. Gummibärchen, Germanistik-Studiengänge und Google+ hält sie hingegen für überbewertet.

 

Sie wurde in Bamberg geboren, war dort aber nie zuhause. Lebt und liebt ihre Heimatstadt Nürnberg, träumt manchmal aber auch von London, Dänemark und Hollywood, wo der Bestseller, den sie noch nicht geschrieben hat, einmal verfilmt werden soll.

 

In ihrer Freizeit liest sie zu viel und schreibt zu wenig. Und wenn sie schreibt, dann eigentlich nur über Filme anderer Leute (für ein Kinomagazin) oder das Wild Wild Web, in dem sie hauptberuflich (als Manager Social & PR) ebenso wie privat (z.B. bei Twitter) zuhause ist.

Lebenslauf
Lebenslauf

STATIONEN

  • 1984 in Bamberg geboren
  • 2005-2010 Studium der Theater- und Medienwissenschaft, Pädagogik und Christlichen Publizistik (Uni Erlangen
Anna Ermann

BERUFSERFAHRUNG

 

QUALIFIKATIONEN

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Abgeschlossenes Volontariat bei einer Tageszeitung
  • Hochschulabschluss Magister Artium (M.A.) in Theater- und Medienwissenschaft, Pädagogik und Christlicher Publizistik

 

EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT UND MITGLIEDSCHAFTEN

 

INTERESSEN

  • Lesen & Literatur
  • Musik & Konzerte
  • Filme & Kino
  • Fotografie
  • Social Media & Digital Life